AMIS – Unsere Technik

Nicht die guten Marktphasen sind entscheidend.

Das Ziel einer Portfolioverwaltung darf nicht sein, in guten Marktphasen besser zu sein als die zugehörige Benchmark oder den „Markt“ zu schlagen. Natürlich sollte man diese guten Börsenzeiten nicht verschlafen, aber viel mehr kommt es darauf an, Risiken zu erkennen und in schlechten Marktphasen die Kapitalanlage zu schützen. Denn wer wenig verliert, muss in Aufwärtsphasen nicht besser sein als der Vergleichsindex und wird trotzdem die bessere Performance aufweisen.

Aus diesem Grund kombinieren wir in unseren Portfolien einen wissenschaftlichen Ansatz mit unserer eigens entwickelten Technik.

AMIS (Automatic Market Indication System)

Den Berechnungen liegen der weltweite Aktienmarkt sowie Märkte in unterschiedlichen Regionen und Branchen zugrunde.

Wir erkennen durch unser System, ob aktuelle Marktbewegungen “gesund” sind oder ob wir vor einer möglichen Korrektur stehen.

Wir erhalten klare Signale für günstige Investitionszeitpunkte oder ob wir Cash-Positionen aufbauen, da das Marktrisiko zu hoch ist.

Wir bestimmen so die Höhe der Aktienquote und damit den wichtigsten Renditetreiber oder eventuellen Risikofaktor unserer Portfolien.

Überdurchschnittliche Rendite & Schutz des Vermögens

Klare Zielausrichtung.

In guten Marktphasen das volle Potenzial ausschöpfen, ABER vor allem in schlechten Marktphasen Verluste vermeiden und Vermögen schützen!

Das Backtesting

Das folgende Backtesting wurde in der Strategie saferinvest – AUSGWOGEN unter der Anwendung von AMIS erstellt. Hierbei wurde jeweils zum 16.08.2007 in die beiden ETF´s LYX0AG MSCI World und DBX0AC Staatsanleihen Eurozone. Gehandelt wurde in den beiden Depots wie folgt: Benchmark: Kauf 16.08.2007 je 50% MSCI World und 50% Staatsanleihen Eurozone.

Automatisiertes Rebalancing jährlich zum Beginn des Jahres. saferinvest-AUSGEWOGEN:Kauf 16.08.2007 zu 30% MSCI World und 70% Staatsanleihen Eurozone. Umschichtungen gemäß AMIS, jedoch gemäß unseres ausgewogenen Strategieansatzes zu maximal 60% in den Aktienbereich.

Vergangene Wertentwicklung ist keine Garantie für die aktuelle oder künftige Entwicklung.

In fallenden Märkten liefert uns AMIS klare Verkaufssignale und wir können unser Niveau halten und Verluste vermeiden.

Nach tatsächlichen Verlusten erholen sich unsere Portfolios schneller durch unsere Timing-Kaufsignale aus AMIS.

In seitwärts laufenden Kapitalmärkten nutzen wir AMIS, um in den richtigen Regionen und Branchen zu investieren, um auch hier Rendite zu erzielen.

Professionelle Portfolioverwaltung durch modernste Technik.